Schulkindergarten-an-der-Alb

Wichtiger Kooperationspartner der Schule ist der Alb-Schulkindergarten, eine Einrichtung für geistigbehinderte und entwicklungsverzögerte Kinder von 3 – 6 Jahren. Er liegt auf dem selben Gelände wie die Albschule und die Weiherwaldschule.

In jeder Gruppe des Kindergartens arbeitet ein Sonderschullehrer der Albschule mit 8 Wochenstunden.

Gemäß dem Bildungsplan für die Arbeit im Sonderschulkindergarten für geistigbehinderte Kinder haben die Sonderschullehrer folgende Aufgaben:

  • Mitwirken beim Aufnahmeverfahren
  • Durchführen fortlaufender sonderpädagogischer Diagnostik
  • Erstellen von Gutachten und Förderplänen
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung der Erziehungs- und Elternarbeit (einschließlich Sprachförderung)
  • Mitwirkung beim Übergang in die Schule, insbesondere bei der Beratung der Eltern vor der Schulanmeldung
  • Kooperation mit der Albschule und dem Förderverein

Mit den anderen Mitarbeitern des Schulkindergartens arbeiten die Sonderschullehrer nach einer gemeinsam entwickelten und fortlaufend zu überprüfenden Konzeption eng zusammen.

Schulkindergarten an der Alb
Gottlob-Schreber-Weg 31
Karlsruhe 76199

Ansprechpartnerin: Silke Möhle
Tel.   0721 / 1334762
FAX  0721 / 1334797
E-Mail:  email hidden; JavaScript is required

 

 Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf den folgenden Link:

www.schulkindergarten-an-der-alb.de