•  
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Tiergestützte Pädagogik

    HomepageBiSS

    Folie1Folie2

    Wir müssen Abschied nehmenSchulhundSchulhundSchulhund 3

    Tiergestützte Therapie einmal anders:

    Oder: Wir haben einen Klasse(n)hund!

    Seit Ostern 2009 wird Frau Wagner von Mirco in den Unterricht bei der Klasse 1a begleitet.

    Zunächst hauptsächlich als „Modell“ für den Sachunterricht beim Thema Haustiere vorgesehen, entwickelt sich schnell eine Eigendynamik:

    Einerseits bestand bei den Schülern ein großes Bedürfnis nach Kontakt zu Mirco; andererseits war noch nicht klar, wie man sich gefahrlos (für Hund oder Mensch???) nähern kann.

    Vielleicht so?

    Oder doch lieber so?

    „Keine Angst, wir tun Dir nichts! Ehrlich!“

    Da war Mirco dann doch sehr erleichtert…

    …….und traute sich auch „fremde“ Klassen zu besuchen.

    PS:

    Mirco schaffte im Schuljahr 2009/10 die „Versetzung“  vom Klassen– zum Schulhund!  Jetzt können viel mehr Schüler als bisher mit ihm Spaß haben und viele neue Dinge lernen; z.B. dass man keine Angst vor Menschen, nein, Hunden haben muss!

    Juchu 🙂