Schulband

Musik kann Gefühlswelten erreichen, für die es keine Worte gibt.

Aktiv musizieren heißt: Lebensfreude wecken, Unruhe, Stress und Aggressionen abbauen, aber auch seine eigenen Grenzen spüren können. Man kommt mit seiner Innenwelt in Kontakt und kann Gefühle, Sehnsucht, Freude und Ängste fühlen, sowie Glück, Panik, Freude, Zorn, Übermut etc. ausdrücken.

Alles zum Anschauen und Mithören HIER

 

 

Projekte wie diese sollen Mut machen, an unserem Schultyp unkonventionell zu arbeiten und damit begehbare und praktikable Wege zur Integration behinderter Kinder und Jugendlichen aufzuzeigen. Musik hat dabei einen großen Stellenwert. Musik kann Grenzen überwinden.

 

Die Geschichte der Rockbands an der Albschule:

 

Chronologie der Schulbandprojekte

1993. Bernd Behrend und Achim Emmel gründen die Schulband Höhenflug an der Albschule. Wir proben im KJH West

1994 Erste Auftritte an Albschule, Gartenschule Ettlingen und im „West“

1995 Einrichtung eines Proberaums an der Albschule

1996 Erste lokale öffentliche Auftritte, u.a. im KJH Durlach

1997 1. CD: Wir machen euch Pfeffer 1. Großes Festival u.a. mit „Dorfcombo“ bei Rock am Wald in Karlsbad. Ein Video in Koop. mit „Prime Time Production“ wird im französischen Fernsehen gezeigt.

1998 Auftritt beim Tag der offenen Tür – Bad. Staatstheater KA

1999 Auftritt beim Deutschen Evangelischen Kirchentag Stuttgart

2000 2. CD: Guten Morgen Else.

2001 Wir spielen am Windeck-Gymnasium in Bühl

2002 Kunsthalle Karlsruhe und in der Ettlinger Fußgängerzone

2003 3. CD Die Kuh ist irgendwie ein Tier mit CD-Präsentation im LMZ

2004 Auftritt mit Wobbie Rilliams im Jubez

2005 Gründung der 2. Schulband: Ranzenblitz

Teilnahme am Euro-Musique-Festival in Rust

2006 Gründung von Dickes Blech: unsere ehemalige Alb- und Gartenschüler spielen nun unter dem Dach der Lebenshilfe.

 

2007 4. CD: Gibt’s doch net. Höhenflug, Ranzenblitz, Ratzefummel und Dickes Blech

2008 Stadthalle Karlsruhe Bürgerempfang

  1. Preis und Verleihung des Goldenen Mikrofons beim landesweiten Schulmusikwettbewerb: „unsere Schule rockt“.

  2. Aufenthalt von Höhenflug auf Mallorca, eingeladen von der Peter-Maffay-Stiftung.

Auftritte bei Special Olympics Karlsruhe und beim Baden Marathon.

2009 Der Schrei: Ein Musikprojekt mit 200 Jugendlichen und dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg.

Fernsehdokumentation, Buchdruck, große Auftritte und viele Reisen.

2010: Auftritte u.a. in Bremen: Special Olympics und bei Vernissage und Finissage einer Gemäldeausstellung im Landratsamt Karlsruhe

2010 CD-Release Party im „SUBSTAGE“ Karlsruhe – (CD-Release-Party)

2011 Agentur für Arbeit Karlsruhe – (PresseAgenturfArbeit1_2012.doc)

2011 5.CD: Baby mach doch keinen Stress

2012 1. Inklusionskonzert von Ranzenblitz mit Seltene Erden im Substage Karlsruhe.

2012 „SUBSTAGE“  Karlsruhe mit der Band „Seltene Erden“ – (SE-Ranzenblitz 2012), (SE und RB)

2013: 2. Gemeinsamer Auftritt im Substage: Ranzenblitz trifft Seltene Erden. Ranzenblitz: Bandausflug nach Berlin

Gründung der Schulband „Nervensäge“ in der Grundstufe

2014 6.CD: Shit happens

Gerockte Inklusion im Substage: Höhenflug, Ranzenblitz und Seltene Erden:

Reise mit Ranzenblitz nach Hamburg

2015 3. Inklusionskonzert mit Ranzenblitz, Höhenflug und Seltene Erden

Gründung der 3. Schulband „Nervensäge“, jetzt: „Arme Bonzen“

2016 2. Mallorca-Reise: Höhenflug fliegt für eine Woche auf die Finca Can Llompart auf Mallorca, eingeladen von der Peter-Maffay-Stiftung.

2017 Auftritte bei der 50-Jahr-Feier der Albschule und beim Inklusionsfestival in Heitersheim

2018 Auftritte beim 25 Jahre Geburtstags-Rockfestival mit vielen SBBZ-Schulbands und Li’l Beans an der Albschule

2019 Arme Bonzen 1. Auftritt außer Haus beim „Rock im Schloss“ Festival in Heitersheim. Danach vor heimischer Kulisse mit Höhenflug beim Schulfest der Albschule.

2020 Wir haben das Virus. Absage der geplanten Auftritte beim Frühlingsbasar an unserer Schule und beim SBBZ-Bandfestival „Hohe Wellen“ auf der Seebühne der Landesgartenschau in Überlingen.